Ajax auf der Schwäbischen Alb

Im Juli machten Ajax und ich uns für zwei Tage auf den Weg zur Schwäbischen Alb, dort wartete in Sonnenbühl die Irish Terrier-Hündin Redpets My Meggie Maid auf ihren Prinzen... doch alles kam ganz anders als geplant, leider waren wir wohl etwas spät dran, denn Meggie dachte nicht daran, Ajax ran zu lassen.



Lustige Begegnung auf der Raststätte, wann sieht man schon mal zwei ne...
 

Meggie, mit strengem Blick wird Ajax empfangen.
 

Ajax findet Meggie toll, aber...
 

ihr Blick sagt alles: "Bleib mir bloß von der Pelle!"
 

" Duu... ich beiss Dich..."
 

Ajax: "Guck doch mal, wie schön ich bin!"
 

Meggie: "Mir doch egal!"
 

"Geh weg, du kommst zu spät!"
 

Zur Erholung darf Ajax mit Meggies Tocher Mara auf den Roßberg.
 

Sogar von hinten ist die Ähnlichkeit unverkennbar.
 

Ajax muß sich erholen.
 

Die schöne Mara.
 

Ein bißchen größer.
 

Der Gran Senor des Hauses: Fifidl, 44 Jahre alt!
 

Wir besuchten auch Marbach,
 

hier die Herde der Araberstuten
 

mit ihren Fohlen.
 

Zur Abkühlung schicken wir die Hunde in die Lauter.
 

Die Lauterquelle, märchenhaft.
 

Ajax wird gleich dort baden gehen.
 

Meggie plant etwas, man sieht sie förmlich grinsen.
 

Und zack! reingeschubst!
 

Ajax wieder zu Hause, nun muß er sich erst mal erholen.