Es rast die Zeit..

...besonders, wenn man kleine Hunde groß zieht.

Unser I-Wurf ist heute auch schon wieder sieben Wochen alt und geht damit auf die Zielgerade. An Weihnachten werden wir wieder welpenlos mit langen Gesichtern da sitzen. Unsere Kleinen haben schon ein bißchen was erlebt, waren trotz des Wetters schon auf kleiner Tour. Noch ist jeder Wegesrand spannend und aufregend genug. All die neuen Gerüche und Geräusche werden inhaliert und danach in erholsamem Schlaf verarbeitet. 

 

Auch mit den Pferden ist einiges los. Die beiden frisch gebackenen Wallache Woody und Tarantino sind von der Sommerweide zurück und benehmen sich ganz prima. Bald bekommen sie eine neue Aufgabe, wenn die kleinen "Brüder" Tachels! und Wilder Kaiser abgesetzt werden, sollen die beiden die Kindergartenonkel werden. 

 

Hazel hat die Turniersaison für dieses Jahr gut beendet, wir hatten einige schöne Siege und Platzierungen in Dressur, Springen und Vielseitigkeit. Ist aber alles noch ausbaufähig und wir sind inzwischen nach einer kleinen Winterpause schon wieder voll im Training. Das nächste Frühjahr soll welpenfrei bleiben, so daß wir recht früh mit Turnierstarts anfangen können. Dann soll auch Hilde wieder mit von der Partie sein.

 

Dank der neuen Reithalle können wir den ganzen Winter über Lehrgänge anbieten. Die Termine werden jeweils hier bzw. bei Facebook in der Gruppe Matildahof bekannt gegeben. 

 

(03.12.2018)