Die schöne Hulda war am längsten bei uns und heißt jetzt Matilda

 

Tacheles!
 

Wilder Kaiser
 

Wahnsinnig viel Leben auf dem Matildahof

Wir sind durch! Unser H-Wurf ist ausgeflogen, wir hatten eine anstrengende, aber wunderschöne Zeit der Aurzucht und haben es wieder mal geschafft, alle kleinen Teufel jemandem anzudrehen... Scherz beiseite, alle Welpen sind in ihren neuen Familien bestens angekommen und führen ein glückliches Leben mit tollen Menschen. Wir amüsieren uns bestens über die Geschichten und Fotos, die uns fast täglich erreichen.

 

Durch sind wir aber auch mit unseren ultraspät geborenen Fohlen. Towanda und Hilde sind beide Bubenmamas geworden.

Tacheles! von Undercover kam am 23.06.18 mittags um 14.00 Uhr zur Welt. Er ist ein chicer Brauner mit ein paar hübschen Abzeichen, sogar an den Füssen, völlig Towanda-untypisch. Er verfügt über gewaltigen Schritt, sehr gutem Trab und einem Galopp, der nach Vielseitigkeit schreit. Außerdem ist er völlig entspannt und furchtlos. Dazu noch ein lieber Schmuser.

Wilder Kaiser ist der Sohn von Adorator und unserer wilden Hilde und lag am 02.07.18 um 5.41 im Stroh. Ein bißchen klein ist er noch, aber das macht ja nichts, wenn man denkt, man sei doppelt so groß, spielt das gar keine Rolle. Mutig und keck stellt er sich jedem entgegen, der was von ihm will. Aber auch er genießt Bauchkraulen im Stroh liegend genauso wie Widerrist und Brüstchen kraulen im Stehen. Kaiser möchte wohl, wie sein Papa, Schimmel werden. Von ihm haben wir bisher äußerst vielversprechende Trabtritte und viel Galoppiervermögen gezeigt bekommen.

Beide Fohlen sind verkäuflich. 

 

Hazel und ich waren bereits etwas unterwegs auf Turnieren, mit großartigen Erfolgen. Einige Siege und Platzierungen in A** Springen sowie L-Platzierungen in der Dressur könenn wir bereits verbuchen. Es stehen nun noch einige Vielseitigkeitsturniere an, wir  beide möchten dieses Jahr versuchen, in der Klasse L Fuß zu fassen. 

 

 

(15.07.2018)