Wilder Kaiser

geb. am 02.07.2018

von Adorator

aus Wilde Hilde von Checkpoint-Neshad xx-Nebos xx

 

Wilder Kaiser ist ein außergewöhnlich menschenbezogener, verschmuster kleiner Kerl, den man einfach nur gern haben muß. Am liebsten käme er wohl auf den Schoß, wenn das möglich wäre und würde sich den ganzen Tag kraulen lassen.

Trotzdem ist er sehr sportlich und Härte und Leistungsbereitschaft sind durch sein Pedigree abgesichert. Alle drei Grundgangarten sind sehr vielversprechend. Egal, welche Farbe er letztendlich bekommen wird, er wird sicher ein Hingucker werden. Und, da sind wir uns ziemlich sicher, auch ein Alleskönner.

 

Mehr über seinen Vater Adorator findet man hier. Der aus polnischer Leistungszucht stammende Schimmel hat im sportlichen Bereich eine bisher mustergültige Bilanz und fällt außerdem durch sein vornehmes und abgeklärtes Interieur auf.

Wilde Hilde geht auf die bekannte Ravensberger Linie der Waldrun xx zurück, die derzeit aktueller denn je in hochdotierten Galopprennen präsent ist. Hilde selber hat ihre Leistungsbereitschaft bisher in Galopprennen, Vielseitigkeitsprüfungen und im Springparcours bis Kl. L unter Beweis gestellt. Nach der Babypause möchte sie unbedingt wieder in den Sport, so jedenfalls habe ich den Eindruck.